WAS IST

AGRI TRAVEL AND SLOW TRAVEL EXPO ist eine internationale Fachmesse, die den Tourismus in ländlichen Gebieten, Naturräumen und Arten des Gehens fördert, die sich auf innovative und transformative Potential der Gebiete und Unternehmen coinvolt, Begünstigung Volkswirtschaften Lokale Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklungsprozesse.

DIE ORGANISATOREN

Organisiert von Ente Fiera Promoberg in Zusammenarbeit mit der Region Lombardei und der Handelskammer von Bergamo, wo AGRI TRAVEL UND SLOW TRAVEL EXPO steht als eine Demonstration der hochkarätigen Projekt organisiert, um Hosting-Institutionen und europäischen Netzwerken und offene eng verbunden die Themen in den Schlüsselwörtern der Expo 2015 zum Ausdruck gebracht: Ernährung, Energie, Planet, Leben.

WANN ERFOLGT

Der Salon wird vom 16. to 18. februar 2018 stattfinden.

WO

Die neue Ausstellung wird in den Pavillon der Fiera di Bergamo, ein modernes System der europäischen statt, organisiert und vielseitig, gekennzeichnet durch die Effizienz und Professionalität, die Ente Fiera Promoberg, Organisator der Veranstaltung, die auf 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung bekannt ist, zu unterscheiden und Durchführung von Veranstaltungen.

DIE ROLLE VON REGION LOMBARDEI

Die Ausstelung wird von der Region Lombardei, die für den Fall, das Projekt innovative und nachhaltige Messe und ihre Übereinstimmung mit den Richtlinien des regionalen Tourismus nahm unterstützt.

BETROFFENEN SEKTOREN

Kurz gesagt stellen wir die Bereiche, die direkt oder möglicherweise Interesse an der Veranstaltung wird als Behälter von touristischen Vorschläge, organisiert nach neuen und aktualisierten Kriterien für die Vermarktung der Gebiete entwickelt und qualifiziert, und als “Hof”, wo zum Aufbau von Netzwerken, den Austausch und die Zusammenarbeit auf die Bereitstellung ausgerichtet ein Rahmen für die Förderung des natürlichen und kulturellen Erbes der Bereiche einbezogen und, parallel dazu, und die Verwendung von neuen Lebensweisen zu fördern, Ansätze für die Nutzung der natürlichen Ressourcen bewusster und guter Managementpraktiken, wie sie durch die maßgebliche internationale Organisationen empfohlen Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung

  • Agrotourismus und Landtourismus
  • ländlichen Bildung
  • Langsam Tourismus
  • Neue Technologien (TechTravel) und Tourismus
  • Landwirtschaft umweltfreundliche
  • Entwicklung des ländlichen Raums
  • Workshop

ABSCHNITTE

Die Halle wird ein Layout Personal, aufgeschlüsselt nach geografischen Gebieten aufgebrochen, mit thematischen Sektionen haben einen auf die von der Bewegung (Tech Travel) und eine für die Förderung des Tourismus ‘langsam’ gewidmet angewandten Technologien, gewidmet mit Wandern und Radfahren (Slow Tourismus).

REPORT EDITION 2017